Begegnung

Begegnungsplatz am 14.12.2019

Es war gemütlich. Die Kerzen brannten, die Clementinen bildeten mit ihrem Orange einen farblich interessanten Kontrast zum Grün der Adventsgestecke, Erdnüsse und Schokolade umrahmten diese, das Adventsfenster leuchtete nun mit der Nummer 14, die Suppe köchelte auf dem Feuer draussen und Peter Schranz sorgte für eine besondere Illumination mit in Wachs eingetauchte WC-Papierrollen, die an einer Stange wunderbar brannten.

„Begegnung“ hiess es im Titel des Anlasses und diese  fand vielfältig statt. Die Gäste und Organisatoren sassen an den Tischen und es entstand so manches tiefgehenderes Gespräch, auch auf Französisch (die Muttersprache von Aline, eine Mutter von der Krabbelgruppe), Arabisch (Martin mit Medine – eine Frau aus der Türkei, welche mit Mann Burak und Sohn Jusuf seit 3 Monaten in Pieterlen lebt und Asyl beantragt hat) oder Russisch (mit dem Vater von Ivanka aus Bulgarien, der für 3 Monate bei ihr zu Besuch ist). Die Kinder spielten mit Autos oder anderem und Matthias machte Musik auf der Handorgel. Dank an alle, die zu diesem besonderen Beisammensein beigetragen haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*